allsol.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hochleistung aus Sonnenkraft von allsol

Solarthermie XXL, Heizungsunterstützung für ein Wohnheim in Nunningen: 80m2 Fläche Vakuumröhrenkollektoren die einen 11m3 Vakuumspeicher speisen, so sieht Höchstleistungen aus erneuerbaren Energien aus! Seit Inbetriebnahme im Februar 2015 hat diese Anlage schon einen kleinen Wald an Brennholz eingespart.
mehr Informationen
Film

Hochleistung aus Sonnenkraft von allsol

allsol realisiert eine 360 kWp PV-Anlage für das Schaulager: Das Schaulager hat sich entschlossen, die vorhandene Dachfläche photovoltaisch zu nutzen. Seit März '15 hat das Schaulager ein eigenes Sonnenkraftwerk mit Solaredge Moduloptimierung.







Hochleistung aus Sonnenkraft von allsol

Maximale Erträge in kWh anstatt maximale Leistung in kWp: Die preisgekrönten Modul-Optimierer von Solaredge sorgen dafür, dass Jedes Modul Ihrer PV-Anlage jederzeit die maximale Leitung erbringt. Mit dem Solaredege-System können je nach System 5 - 20% mehr Erträge in der Gesamtlaufzeit der Anlage erreicht werden.

mehr Informationen


Hochleistung aus Sonnenkraft von allsol

Gaswärmepumpe  für ein Mehrfamilienhaus kombiniert mit Solarthermie: Auch im Bereich der Mehrfamilienhäuser lässt sich Solarthermie alltagstauglich und gewinnbringend nutzen. In Reinach haben wir eine solarthermische Anlage mit 27m2 kombiniert mit einer Gasabsorptionswärmepumpe. Resultat ist eine zukunftsweisende, sparsame Heizung mit maximaler solarer Unterstützung.


Film Buderus Wärmepumpe






Hochleistung aus Sonnenkraft von allsol

Stromspeicher im eigenen Keller ermöglicht höheren Eigenverbrauchsanteil: Solarstrom speichern: Der nächste grosse Schritt in Richtung unabhängige Energieversorgung. Der Schweizer Energie-und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser setzt beim Umbau seines Einfamilienhauses auf Lösungen von Tritec.
Realisation allsol GmbH.

mehr Informationen


Hochleistung aus Sonnenkraft von allsol

kombinierte Energiesysteme: Die Kombination von Solarthermie und Photovoltaik liegt auf der Hand. Dank der leistungsfähigen Kollektoren von Paradigma ist die von der Solarthermie beanspruchte Fläche relativ gering. Bei einem Einfamilienhaus reichen in der Regel (abhängig vom Verbrauch) 4.5m2 Kollektorfläche aus um eine solarthermische Warmwasser-Anlage zu realisieren.

mehr Informationen


Hochleistung aus Sonnenkraft von allsol

die erste solarthermische Anlage auf einem Baumgartnerhaus in Basel: in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz Basel haben wir die Heizungssanierung eines Baumgartnerhauses in Basel realisiert. Die Elektrospeicheröfen wurde durch eine moderne Gasheizung mit solarthermischer Unterstützung ergänzt. Die solarthermische Anlage ist von der Strasse nicht sichtbar und hat im vergangenen Herbst traumhafte Erträge erzielt.

mehr Informationen



Der Stärkste Kollektor der Welt!



Seit einem Jahr setzen wir erfolgreich den stärksten Kollektor ein AQUA PLASMA, den es auf dem Markt gibt (gemäss den Testergebnissen des unabhängigen Prüfinstitut Solar Keymark).

Mit diesem Kollektor fangen Sie jeden Sonnestrahl ein! Optimal geeignet um das Maximum aus Ihrer Dachfläche zu holen. Schon 4.5m2 Dachfläche reichen für eine solarthermische Warmwasseranlage! Bei grösserer Dimmensionierung der Kollektorfläche kommen Sie in den genuss einer solaren Heizungsunterstützung!

Gerne rechnen wir Ihnen aus, wieviel solares Potential Ihre Dachfläche hat!

Information zur Heizung:


Als einer der grössten Energieverbraucher im Haus muss der Heizung ein grosser Stellenwert beigemessen werden. Es ist deshalb sehr wichtig, auf moderne Wärmeerzeugungsanlagen mit einem hohen Wirkungsgrad zurückzugreifen. Alle Heizsysteme lassen sich problemlos mit einer thermischen Solaranlage kombinieren. Das gilt für den Neubau als auch bei bestehenden Systemen. Stzen Sie auf effiziente Heizsysteme, von Vorteil mit erneuerbaren Energien. Damit werden Sie unabhängiger von steigenden Energiepreisen und leisten einen nachhaltigen Beitrag für die Umwelt. Wir haben uns auf den Einsatz von Wärmepumpen, Pelletsheizungen, Stückgutholzheizungen, Gasbrennwertsysteme und heizungsunterstützende Solaranlagen spezialisiert.

Projektablauf


Wir beginnen unsere Arbeit immer mit der individuellen Bedarfsabklärung vor Ort für Ihre Energielösung. Dabei beziehen wir neben energie- und solartechnischen Aspekten Ihre ästhetischen Ansprüche in unsere Lösung mit ein. Hierfür verwenden wir ausgereifte und innovative Systeme führender Hersteller.

Sie erhalten von uns ein umfassendes Dienstleistungspaket, inklusive Baugesuch und Förderanträgen. Die Arbeit ist für uns erst dann abgeschlossen, wenn Sie restlos zufrieden sind. Nach kurzer Bauzeit  sind Sie stolzer Besitzer Ihrer eigenen photovoltaischen Anlage. Sobald die Sonne scheint läuft der Stromzähler für Sie Rückwärts.



so kontaktieren Sie uns

Telefon: 061 321 23 23
Telefax: 061 321 36 36

mail: info@allsol.ch

Wir freuen uns darauf Sie zu beraten!

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü